Duo-Abend mit Bea Magdalena Sallaberger (Cello) und Yaya Zhao (Klavier)

Duo-Abend mit Bea Magdalena Sallaberger (Cello) und Yaya Zhao (Klavier)

Wann

27.02.2022    
17:00 :20:30

Buchungen

Buchungen geschlossen

Wo

Heusweiler - Kulturhalle am Markt
Am Markt 4, Heusweiler, 66265

Veranstaltungstyp

Programm

  • Beethoven – 7 Variationen “über Männer, welche Liebe fühlen” WoO46
  • Prokofiev – Sonate für Cello und Klavier in C-Dur, Op.119
  • Rachmaninow – Sonate für Cello und Klavier in g-Moll, Op.19 – III. Andante
  • Schumann – Adagio und Allegro Op.70

Vita Bea Magdalena Sallaberger (Cello)

“energisch und einfühlsam, brilliant und warm” wird das Spiel der Cellistin Bea Magdalena Sallaberger beschrieben, deren Vielseitigkeit sich auch in ihrer künstlerischen Tätigkeit zeigt. So tritt sie regelmäßig als Solistin, Kammermusikerin und in Orchestern auf.
Als leidenschaftliche Kammermusikerin ist Bea Magdalena regelmäßig mit verschiedenen Ensembles zu hören. So wird sie in 2022 u.a. gemeinsam mit der Geigerin Alina Pogostkina und dem Bratschist Nimrod Guez auf einer Quintett-Tournee im Rahmen von “Mindful Music Making“ auftreten. Auch gewann sie 2017 sowie 2018 den 1. Preis des Mozart-Kammermusikwettbewerbs Nürnberg.
Als Akademistin spielte Bea Magdalena 2021 im „Zermatt Musik-Festival“ der Berliner Philharmoniker sowie 2018-19 in der „Deutschen Radio Philharmonie“ (SR/SWR). Außerdem ist sie seit 2018 Mitglied der „Münchener Bachsolisten“. In 2022 wird sie die Soloposition im neu gegründeten „Kammerorchester der Großregion“ Saarland übernehmen.
Als Solistin spielte sie mit Orchestern wie den Nürnberger Symphonikern oder dem Theaterorchester Plauen-Zwickau Cellokonzerte von Haydn, Dvorak, Schumann oder Vivaldi.
Nach dem Bachelor-Abschluss mit Auszeichnung bei Prof. Markus Wagner in Nürnberg sowie Studien bei Prof. Antonio Meneses (zuerst im Rahmen des Erasmus+-Programms in Bern, dann an der „Accademia Walter Stauffer“ in Cremona) setzt Bea Magdalena nun ihr Studium bei Prof. Gustav Rivinius an der HfM Saar fort, wo sie 2020 ihren Master mit Bestnote abschloss und nun im Konzertexamen studiert. Dies wird von der Graduiertenförderung des Saarlandes unterstützt und gefördert. Wichtige musikalische Impulse erhielt sie von Musikern wie Frans Helmerson, Gary Hoffman oder Thomas Grossenbacher. Auch ist sie Stipendiatin der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein, wo sie an den Intensiv-Wochen und Aktivitäten der Akademie teilnimmt. Mehr auf https://beasallaberger.de

Vita Yaya Zhao (Klavier)

Yaya Zhao wuchs als Kind einer Musikalischen Familie in China auf. Ihren ersten Klavierunterricht bekam sie von ihrer Mutter.
Seit dem Jahre 2008 studiert Frau Zhao in Deutschland, zuerst an der Hochschule für Musik “Hanns Eisler” in Berlin bei Prof.Gabriele Kupfernagel, wo sie 2014 mit dem Diplom “Sehr Gut” abschloss. 2017 erwarb sie an der Universität der Künste Berlin unter Prof. Markus Groh ihren Masterabschluss. Seit 2019 strebt sie das Konzertexamen an der Hochschule für Musik Saar bei Prof. Kristin Merscher an, dass sie im Januar 2022 mit „Ausgezeichnet“ absolviert hat. Gleichzeitig studiert sie seit 2021 auch das Konzertexamen Kammermusik mit Cellistin Frau Bea Magdalena Sallaberger als Duo an der Hochschule für Musik Saar bei Prof. Tatevik Mokatsian.
Yaya Zhao trat im Rahmen ihres Studiums regelmäßig in Konzertstätten wie der Bechstein Hall und dem Krönungskutschensaal des Neuen Marstall in Berlin auf, solo sowie auch als Sänger- und Solistenbegleitung. Des Weiteren spielte sie Konzerte in Neu-Zittau, Köln, Mölln sowie im Mendelssohn-Haus Leipzig.


Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, freiwillige Spenden sind allerdings willkommen. Die namentliche Reservierung von Plätzen ist aufgrund der Corona-Bestimmungen erforderlich und kann unten vorgenommen werden. Es können sich allerdings nur Personen zu den Konzerten anmelden, die vollständig geimpft sind und eine zusätzliche Booster-Impfung nachweisen können.

Bilder der Veranstaltung

(mit freundlicher Genehmigung von Dr. Heiner Klein)

Buchungen

Die Online-Buchung für diese Veranstaltung ist abgeschlossen.