Zum Geheimnis des Evergreens – Eine Erlebnisreise in das rätselhafte Reich des Erfolgs

Zum Geheimnis des Evergreens - Eine Erlebnisreise in das rätselhafte Reich des Erfolgs

Wann

20.05.2022    
19:00 :21:00

Buchungen

Buchungen geschlossen

Wo

Heusweiler - Rathaus-Festsaal
Saarbrücker Strasse 35, Heusweiler, 66265

Veranstaltungstyp

Zum Geheimnis der Evergreens
Wann wird ein Song unsterblich?
Eine Erlebnisreise in das rätselhafte Reich des Erfolgs

Wer kennt sie nicht, die unsterblichen Melodien wie etwa Moon River, Capri-Fischer, New York, New York oder My way. Was haben diese Songs, was andere nicht haben? Warum ist ihnen ein solch großer Erfolg beschieden? Gibt es eine Formel zum Anfertigen eines Hits?
Diesen und anderen Fragen gehen zwei ehemalige Rektoren der „Hochschule für Musik Saar“ am 20. 05. im Rathausfestsaal Heusweiler nach. Mit Flügel, Leinwand und Rednerpult werden sie das Publikum in die nostalgische Welt von unsterblich gewordenen Melodien entführen – mit Humor, verständlichen Erklärungen und natürlich mit viel Musik. Jazzpianist Prof. Wolfgang Mayer wird dabei die Zuhörerschaft mit Ausschnitten zahlreicher Evergreens am Klavier verwöhnen, dazu gibt der Musiktheoretiker Prof. Dr. Thomas Krämer Erläuterungen, die durch Einblendungen von Notenbeispielen, Grafiken und Bildern untermalt werden. Nach etwa 60 Minuten ist der Höhepunkt erreicht, wenn die neueste Rangliste der GEMA über die meistgespielten Songs verraten wird.
Wolfgang Mayer und Thomas Krämer haben ihre multimediale Präsentation zu den „immergrünen“ musikalischen Welterfolgen schon oft im Saarland vorgeführt. Immer war das Publikum angetan von den atemlos aneinander gereihten Musikausschnitten und den ebenso spannenden wie verständlichen, aber auch hintergründigen Erläuterungen. Bei vielen mündeten sie im Aha-Effekt: „Ach, so ist das…“

Prof. Wolfgang Mayer studierte Schulmusik und Klavier an der Musikhochschule Karlsruhe sowie Jazz in Boston und New York. Seit 2005 ist er Professor für Schulpraktisches Klavierspiel an der Hochschule Musik Saar, die er von 2012 bis 2020 auch als Rektor leitete. Neben zahlreichen Konzerten und CD-Einspielungen mit unterschiedlichen Ensembles und seinem Trio und Quartett „Wolf Mayer Dialects“ erhielt er diverse Kompositionsaufträge für Klavier-, Kammer- und Bühnenmusiken und ist Co-Autor zweier Klavierschulen für Erwachsene.

Prof. Dr. Thomas Krämer studierte die Hauptfächer Schulmusik, Komposition, Musiktheorie, Klavier und Gehörbildung an der Musikhochschule Detmold. Von 1985 bis 2019 war er Professor für Musiktheorie an der Hochschule für Musik Saar, zwischen 1996 und 2004 auch deren Rektor. Sein Buch „Harmonielehre im Selbststudium“ ist in Deutschland zum Standard geworden. 2007 wurde er mit dem Saarländischen Verdienstorden ausgezeichnet, 2018 verlieh ihm die Hochschule für Musik Saar in Würdigung seiner umfangreichen Fachpublikationen den akademischen Grad eines Ehrendoktors.


Hinweis: Die Veranstaltung war ursprünglich für den 11.05.2022 veröffentlicht und musste aus organisatorischen Gründen verschoben werden.


Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, freiwillige Spenden sind allerdings willkommen. Die namentliche Reservierung von Plätzen ist aufgrund der Corona-Bestimmungen erforderlich und kann unten vorgenommen werden. Es können sich allerdings nur Personen zu den Konzerten anmelden, die vollständig geimpft sind und eine zusätzliche Booster-Impfung nachweisen können.

Buchungen

Die Online-Buchung für diese Veranstaltung ist abgeschlossen.